NaturErlebnis-Abzeichen

 

Wenn du gerne etwas draußen in der Natur machen möchtest, wilde Tiere spannend findest oder einmal wie ein richtiger Ranger die Natur schützen möchtest, dann ist das Programm für das NaturErlebnis-Abzeichen genau das richtige für dich.

 

 

 

Wie funktioniert das NaturErlebnis-Abzeichen?

Jedes Mal wenn du an einer NaturErlebnis- Veranstaltung teilnimmst, bekommst du in deinen Pass einen Stempel. Nach drei Stempeln erhälst du das erste Abzeichen, den "Igel". Nach weiteren vier die "Strandkrabbe" und nach insgesamt zwölf Stempeln das dritte Abzeichen. den "Kiebitz".

Fortsetzung: Nach dem Abzeichen, ab einem Alter von neun Jahren kannst die dann an einer Ausbildung zum "Junior Ranger" teilnehmen und dabei wie ein richtiger Ranger die Natur schützen und erforschen.

Wo gibt es Stempel und Abzeichen?

Den Flyer mit dem Pass bekommst du bei allen teilnehmenden Veranstaltern. Dort werden auch die Abzeichen ausgegeben. Für den Igel und die Strandkrabbe musst du je 2 Euro bezahlen, der Kiebitz ist dann kostenlos.

Wer veranstaltet was?

Insgesamt gibt es über 80 Orte entlang der niedersächsischen Wattenmeerküste, die Veranstaltungen rund um das NaturErlebnis-Abzeichen anbieten. Im Internet unter ]www.naturerlebnisabzeichen.de findest du alles über die nächsten Termine.

Wer kann mitmachen?

Mitmachen kann jeder, der Lust hat, die Natur zu entdecken und zu erforschen. Das kannst du alleine, mit Freunden, deiner Familie oder aber auch mit der ganzen Schulklasse. Du musst dich nur vorher beim Veranstalter anmelden.

 

Infos gibt es bei
Tylke Pastuschka und Conny Perschmann
Tel. 0 44 21 - 011 263
E-Mail: juniorranger@nlpv-wattenmeer.niedersachsen.de