Energiesheriffs achten auf den Klimaschutz

Artikel Jeversches Wochenblatt vom 10.12.2016

Christus-Kindergarten bei Energiespar-Kids des Umweltzentrums. Die Vorschulkinder achten künftig darauf, dass keine Energie verschwendet wird. Dafür bekommen sie dieser Tage eine ...
Artikel der Wilhelmshavener Zeitung vom 25.02.2017

Weiterlesen …

Von Flickenjeans bis Super-8-Projektor alles wieder brauchbar

Artikel Jeversches Wochenblatt vom 21.1.2017

Reparieren statt wegschmeißen: Das Repair-Café im "Pferdestall" setzt Zeichen gegen die Wegwerfgesellschaft. Ein Artikel des Jeverschen Wochenblatts vom 23.1.2017.

Weiterlesen …

Alte Handys können die Ressourcen schonen

Laut einer Schätzung liegen 100 Millionen Mobiltelefone in Deutschen Schubladen. Jährlich landen 10 Millionen Handys im Hausmüll und damit wertvolle Rohstoffe!

Was viele nicht wissen ist, dass in den 100 Millionen „Schubladenhandys“ 867 Tonnen Kupfer, 382 Tonnen Kobalt, 26 Tonnen Silber und 2,4 Tonnen Gold stecken.

Weiterlesen …

Vom Feld in Mühle und Backstube

Landwirtschaft - Programm "Transparenz schaffen - von der Ladentheke bis zum Erzeuger" läuft weiter.
Wie arbeitet die Landwirtschaft? Darüber klären Kreislandvolkverband und Kreislandfrauen mit mehreren Partnern bei Projekten auf (die NWZ berichtete). Ein Artikel der NWZ vom 03.01.2017.

Weiterlesen …

Es gibt einen neuen Ober-Energie-Sheriff

Artikel Jeversches Wochenblatt vom 10.12.2016

Friesische Kommunen halten am Projekt fest - Pauschalbetrag ersetzt Fördermittel. Nach 2,5 Jahren verlässt Manuel Schiffer das Team des Regionalen Umweltzentrums. Neu dabei ist Insa Pohlenga. Ein Artikel des Jeverschen Wochenblatts vom 10.12.2016.

Weiterlesen …

Drei Stunden ohne einen Stuhlkreis

Artikel Jeversches Wochenblatt vom 8.11.2016

Fortbildungen im Rahmen des Projektes EnergiesparKids sind schon Tradition im Regionalen Umweltzentrum (RUZ) Schortens. Diesmal sollte mit der Theaterpädagogik ein neuer methodischer Weg vorgestellt werden, um an das Thema Energiesparen heranzugehen . Referentin Katharina Dürr vom Stadttheater Bremerhaven hatte für die Pädagoginnen ein spannendes Programm vorbereitet. Ein Artikel des Jeverschen Wochenblatts vom 8.11.2016.

Weiterlesen …

Wegweiser zu regionalen Erzeugern

Neuer Einkaufsführer des Regionalen Umweltzentrums erschienen. Fünf Jahre nach der Premiere des „Einkaufskompass – Regionale Lebensmittel in und um Friesland“ ist nun die überarbeitete Neuauflage erschienen. Die Umweltstiftung Weser-Ems und die Kreisgruppe Friesland-Wilhelmshaven des BUND unterstützten die Ausarbeitung sowie den Druck der insgesamt 5000 Exemplare. Ein Artikel der NWZ vom 15.09.2016.

Weiterlesen …

Kleine Verhaltensänderungen in den Kitas und Schulen sparen Energie

Frieslands Kindertagesstätten und Schulen leisteten im Projektjahr 2015/2016 einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz. Das Projekt EnergiesparKids des RUZ Schortens war im vergangenen Schuljahr wieder ein voller Erfolg. Die Kommunen zahlten an 23 ihrer Einrichtungen Prämien für die aktive Teilnahme an EnergiesparKids aus. Diese Einrichtungen haben durch vielfältige Energiesparmaßnahmen Punkte gesammelt. Unter anderem wurden überall erneut Gruppen bzw. Klassen zu kleinen „Energie-Sheriffs“ ausgebildet.

Weiterlesen …

Neues Team im Umweltzentrum startet durch

Das Regionale Umweltzentrum in Schortens mitten im Klosterpark hat nicht nur seit kurzem in Ina Rosemeyer eine neue Leiterin, sondern konnte auch sein pädagogisches Team deutlich erweitern. Der langjährige Leiter Udo Borkenstein war vor einigen Wochen in den Ruhestand verabschiedet worden (die  NWZ berichtete). Ein Artikel der NWZ vom 03.08.2016.

Weiterlesen …

Eine sehr gute Vision

Vor wenigen Tagen hat Lehrer und langjähriger Leiter des RUZ, Udo Borkenstein, die letzte Schulklasse im Regionalen Umweltzentrum Schortens geführt. Jetzt wurde er von Landkreis, Stadt und Kultusministerium in den Ruhestand verabschiedet.  Ein Artikel des Jeverschen Wochenblatts vom 17.6.2016.

Weiterlesen …